Was ist Silikon?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist Silikon?

      Silikone sind chemische Verbindungen, die aus Sauerstoff und Silizium bestehen. Sie kommen natürlich vor in Sand, Gesteinen und Quarzen. Für Verbraucher finden sie Verwendung in Haut- und Haarpflegeprodukten, in Sonden, Kathetern, Herzschrittmachern und in Brustimplantaten.

      Für Implantate wird in Deutschland heute ausschließlich hochvernetztes (kohäsives) Silikongel verwendet, kein Flüssigsilikon.