Verbände der Chirurgen, Hilfe bei Problemen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verbände der Chirurgen, Hilfe bei Problemen

      1. Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie (DGPW)
      Tel.: 0049 (04261) 7721-26 oder 27
      Internet: www.dgpw.de
      Mitglieder: Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen, HNO- und andere Fachärzte mit spezieller Ausbildung in plastischer Chirurgie

      2. Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
      Internet: www.vdaepc.de
      Mitglieder: ausschließlich Fachärzte für plastische Chirurgie mit Schwerpunkt Ästhetik

      3. Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen (VDPC)
      Tel.: 0049 (030) 8 85 10 63
      Internet: www.vdpc.de
      Mitglieder: ausschließlich Fachärzte für plastische Chirurgie

      4. Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC)
      Tel.: 0049 (0721) 35 66 93
      Internet: www.dgaepc.de
      Mitglieder: ästhetisch-plastische Chirurgen

      5. Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie
      Tel.: 0049 (06192) 96 26 70
      Internet: www.gacd.de
      Mitglieder: vor allem Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen, HNO- und Hautärzte


      Hilfe bei Problemen

      1. Selbsthilfegruppe „Frauen und Medizin“
      Ursula Schielke, Eichenberger Str. 62, D-28215 Bremen
      Tel.: 0049 (0421) 3 79 83 17

      2. Bundesarbeitsgemeinschaft der Notgemeinschaften Medizingeschädigter in Deutschland
      Schloßstr. 37, D-41541 Dormagen
      Tel.: 0049 (02133) 4 67 53
      Internet: www.bag-notgemeinschaften.de

      3. Allgemeiner Patienten-Verband
      Postfach 11 26, D-35001 Marburg
      Tel.: 0049 (06421) 6 47 35
      Internet: www.Patienten-Verband.de

      4. Bundesarbeitsgemeinschaft der Patientenstellen
      Auenstr. 31, D-80469 München
      Tel.: 0049 (089) 76 75 51 31
      Internet: www.patientenstellen.de

      5. NAKOS – Unterstützung Selbsthilfegruppen
      Wilmersdorfer Straße 39, D-10627 Berlin
      Tel.: 0049 (030) 31 01 89 60
      Internet: www.nakos.de

      6. Verbraucherzentrale Bundesverband
      Markgrafenstr. 66, 10969 Berlin
      Tel.: 0049 (030) 2 580 00
      Internet: www.vzbv.de


      Rechtsfragen

      1. Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltsverein
      Littenstraße 11, D-10179 Berlin
      Tel.: 0049 (030) 7 26 15 21 28

      2. Bundesrechtsanwaltskammer
      Internet: www.brak.de

      3. Bundesärztekammer
      Herbert-Lewin-Str. 1, D-50931 Köln
      Tel.: 0049 (0221) 4 00 40
      Internet: www.bundesaerztekammer.de

      ---- von Petrus.Z3 ----

      -----------


      ein paar ergänzugen zu der liste:

      in der www.dgpw.de -1- sind prozentual sehr wenige, die sich auf die ästhetik spezialisiert haben, prinzipiell gilt das auch für die vdpc -3- (die ästhetisch tätigen sind zum allergrößten teil mitglied in der vdäpc -2-).
      die gäpc -4- ist eine sehr kleine vereinigung, die praktisch nur noch pc´s aufnimmt (wie die 2), aber von früher her auch noch einige andere fachärzte hat.
      die www.gacd.de -5- ist wohl die größte vereinigung für ästhetische chirurgie, die mitglieder aus allen fachrichtungen hat. es sind neben den genannten facharztgruppen vor allem auch sehr viele chirurgen und plastische chirurgen in der gacd.

      bei problemen helfen zunächst auch die vereinigungen, vor allem bei der gacd gibt es eine schiedsstelle (bei der vdpc auch, soweit ich weiß?!). der vorteil für patienten ist, daß das problem meist relativ schnell und unbürokratisch behoben werden kann, da die vereinigungen auf mitglieder druck ausüben können, ohne gleich zu gerichten gehen zu müssen. außerdem hilft es, schwarze schafe zu erkennen - wenn ein arzt häufiger auffällt, wird er/sie abgemahnt und ggf. aus der gacd ausgeschlossen!

      ----- von dr. wolter-----